Ferien-Südtirol-Blog - Wellness & Beauty

Leichte aber sehr lohnende Panoramawanderung auf der Hochebene der Villanderer Alm

Von Eppan an der Südtiroler Weinstrasse fahren wir heute mit dem Auto bis nach Klausen und von dort hinauf bis zum Parkplatz vor der Villanderer Alm.

Blick auf die Hochebene

Von hier aus nehmen wir den Weg Nr. 7 hinauf auf den Gasteiger Sattel und dann auf der wunderschönen Hochebene den Weg Nr. 1 hinauf auf den Villanderer Berg mit Blick hinüber zur Sarner Scharte.

Blick auf die Hochebene

Von hier oben ist die Sicht atemberaubend, auch wenn es heute etwas kühl, weil bewölkt, für die Jahreszeit ist. Nach diesem Gipfelerlebnis geht es anschließend runter zum Toten See und Toten Kirchlein und dann weiter über endlose Weiten mit Blick in das Sarntal und die Dolomiten in der Ferne.

Blick auf die Hochebene

Einfache Wanderung, welche an vielen Stellen die Möglichkeit bietet in schöne Almhütten mit sehr guter Bewirtschaftung einzukehren oder die Wanderung abzukürzen oder zu erweitern.

Tags: , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen