Ferien-Südtirol-Blog - Wellness & Beauty

Mit ‘Völs’ getaggte Artikel

Kinder Urlaub in Südtirol: der Erlebnisweg Oswald von Wolkenstein in Seis am Schlern

Donnerstag, 30. September 2010

Am Fuße des Schlern, vorbei an Kastelruth, wo am 8. Oktober 2010 das nächste Kastelruther Spatzenfest stattfindet, in Seis am Schlern, wo eine moderne Umlaufbahn die herrliche Seiser Alm sanft erschließt, da parken wir heute unser Auto und gehen in Richtung des Badesee Völser Weiher zunächst eben dahin bis zum Hotel Salegg.

Von den Burgruinen Salegg und Hauenstein hat man jeweils einen herrlichen Blick ins Tal und auf Seis am Schlern

Von den Burgruinen Salegg und Hauenstein hat man jeweils einen herrlichen Blick ins Tal und auf Seis am Schlern

Unser heutiges Ausflugsziel für Kinder in Suedtirol ist der Oswald von Wolkenstein Erlebnisweg, welcher gut markiert auf rund 5 km unter den Santner Spitzen des Schlern verläuft.

Aufgelockert wird der im Wald verlaufende einfache Gehweg durch interessante Einkehrstationen, die das mittelalterliche Leben und die entsprechenden Gepflogenheiten und Bräuche veranschaulichen.

Burgruine Salegg mit der Santnerspitze des Schlernmassivs im Hintergrund

Burgruine Salegg mit der Santnerspitze des Schlernmassivs im Hintergrund

Der Weg führt so an sehr alten Südtiroler Burgen, der Burgruine Salegg und später an der Burg Hauenstein vorbei, welches beide Aufenthaltsorte des legendären Oswald von Wolkenstein (lebte im 13. Jhd.) waren.

Spiele und Geschichten machen den Rundweg zu einem echten Erlebnis für die Kleinen

Spiele und Geschichten machen den Rundweg zu einem echten Erlebnis für die Kleinen

Bald nach der Burg Hauenstein führt der Weg weiter „taleinwärts“ bis nach Bad Ratzes und dreht dann wieder auf der anderen Talseite zurück zum Ausgangspunkt. Ein in jeder Hinsicht einfacher und vor allem für Kinder „erlebnisreicher“ und leichter Wanderweg in Südtirol.

Gäste, die ihren Urlaub in Eppan verbringen, gelangen in einer Autostunde nach Seis am Schlern, von wo aus auch die Seiser Alm mit der vorgenannten Kabinenbahn erschlossen werden kann.

Urlaub in Völs und der Seiser Alm

Samstag, 07. August 2010

Die Gegend rund um Völs am Schlern bietet neben ihrer einzigartigen Lage am Fuße des Schlerns und der Seiser Alm eine Reihe von historisch sehr wertvollen Kirchen und Schlössern. Allen voran Schloss Prössels mit der sehr gut erhaltenen Burgfestung, welche besonders in den Sommermonaten Schauplatz vieler Veranstaltungen ist.

Das Dorf Völs am Fuße der Seiser Alm und des Schlerns

Das Dorf Völs am Fuße der Seiser Alm und des Schlerns

Besonders sehenswert ist das Kirchlein bzw. der Aussichtspunkt St. Peter am Bichl, welches 1371 erstmals urkundlich erwähnt wird. Die Geschichte der Kirche reicht allerdings bis ins 12. oder 13. Jahrhundert zurück. So schön und interessant das Rundbogenportal und die Spitzbogenfenster und der Flügelaltar im Inneren der Kirche ist, so atemberaubend ist außen die herrliche Sicht auf das Dorf Völs mit dem Wahrzeichen Südtirols, dem Schlern, im Hintergrund.

Das Kirchlein St. Peter am Bühl oberhalb von Völs

Das Kirchlein St. Peter am Bühl oberhalb von Völs

Zum Wandern in Südtirol gehört zudem auch eine kühle Abfrischung im Völser Weiher oberhalb von Völs. Das Gebiet um die Seiser Alm ist auch für Winterferien in Südtirol sehr zu empfehlen.

Schlittenfahrt auf der Seiser Alm (1.860 m)

Mittwoch, 11. März 2009

Von Bozen in Richtung Schlerngebiet fahrend, erreicht man nach 20 Minuten die herrliche Landschaft rund um Völs am Schlern, Seis und Kastelruth. Mit einer hochmodernen Umlaufbahn geht es ab Seis hinauf auf eine der schönsten Almen Südtirols, der Seiser Alm.

Winterlandschaft auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Winterlandschaft auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Nicht nur die befreiende Weite und die atemberaubende Kulisse, die sonnigen und windgeschützten Pisten machen die Sieser Alm einzigartig und mit keiner Skiregion in den Alpen vergleichbar. Die größte Hochalm Europas ist ein Paradies für den Wintersport aller Art und für alle Altersgruppen.

Rodeldamen auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Rodeldamen auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Auch ganz gemütlich läßt sich die einzigartige Winterlandschaft genießen;

Pferdeschlittenfahrt auf der Seiser Alm

Pferdeschlittenfahrt auf der Seiser Alm

Die Seiser Alm ist auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel und ist vom Appartement Hotel Matscher Wellness & Beauty **** mit dem Auto in einer Stunde erreichbar.

Wanderausflug auf die Tuffalm bei Völs am Schlern

Sonntag, 15. Februar 2009

Vom Appartement Hotel Matscher Wellnes & Beauty **** durch Bozen in Richtung Brenner bis zur Abzweigung „Schlerngebiet“; ab hier immer der Strasse folgend nach Völs am Schlern und weiter zum Völser Weiher, hier Parkgelegenheit (von Eppan zum Völser Weiher 31 km).

Auf Tuchfühlung mit dem Schlern

Auf "Tuchfühlung" mit dem Schlern

Ab hier zu Fuss auf leicht ansteigender Schotterstrasse oder auf der Abkürzung durch den Wald hinauf zur Sommer wie Winter immer bewirtschafteten Tuffalm (1.270 m); landschaftlich sehr lohnender Ausflug, weil es neben einem Besuch des Völser Weihers (im Sommer Badegelegenheit, im Winter Eislaufen) eine ausgezeichnete Sicht auf den direkt von der Hütte aufragenden impossanten Schlern gibt;

Die Tuffalm ist ganzjährig bewirtschaftet und bietet auch während des Essens einen einzigartigen Blick in die Bergwelt der Umgebung

Die Tuffalm ist ganzjährig bewirtschaftet und bietet auch während des Essens einen einzigartigen Blick in die Bergwelt der Umgebung

Von der Tuffalm aus genießt man einen herrlichen Blick auf die Bergketten der nahen und weiteren Umgebung;

Der Weg auf die Tuffalm ist landschaftlich sehr reizend und unproblematisch

Der Weg auf die Tuffalm ist landschaftlich sehr reizend und unproblematisch

Auch für Kinder sehr geeignetes Ausflugsziel, weil im Sommer ein Streichelzoo direkt auf der Hütte eingerichtet ist;

Völs am Schlern – der Höfeweg und Schloss Prösels

Samstag, 03. Mai 2008

Unser Weg führt vom Appartement Hotel Matscher Wellness & Beauty **** durch Bozen, kurz in Richtung Eisacktal und dann in Richtung Völs, Seis, Kastelruth bzw. der Seiser Alm zum Schloss Prösels bei Völs (ungefähr eine Autostunde). Von dort verläuft der Fußweg auf alten Fuhr- und Gemeindewegen, den sogenannten “Kirchsteigen”, die gesäubert und einfach zusammengeschlossen wurden. Wir wandern durch eine wunderschöne bäuerlich geprägte Landschaft, vorbei an alten Höfen.

Alte Eingangstür eines jahrhundertealten, aber immer noch bewohntem Bauernhauses entlang des Höfeweges in Völs am Schlern

Alte Eingangstür eines jahrhundertealten, aber immer noch bewohntem Bauernhauses entlang des Höfeweges in Völs am Schlern

Weiter geht es über  eine Hängebrücke; an verschiedenen Aussichtspunkten laden Bänke zum Verweilen ein.

 Eine Hängebrücke führt über ein Bächlein durch den Wald entlang des Höfeweges in Völs am Schlern - interessant auch für Kinder

Eine Hängebrücke führt über ein Bächlein durch den Wald entlang des Höfeweges in Völs am Schlern - interessant auch für Kinder

Idealer Ausgangspunkt für eine Wanderung auf dem “Oachner Höfeweg” ist Schloss Prösels, von wo aus man, der Beschilderung folgend, bis zum St. Kathrein Kirchlein über mehrere Stunden wandern kann. Es gibt aber auch zahlreiche Möglichkeiten, den Weg abzukürzen bzw. an verschiedenen Stellen ein- und auszusteigen.

Alter Hof mit Backofen im Schlerngebiet bei Völs entlang des Oachener Höfeweges

Alter Hof mit Backofen im Schlerngebiet bei Völs entlang des Oachener Höfeweges

Viele der Bauernhöfe, an denen man vorbei kommt, sind Buschenschänke, die nach alter Tradition mit Südtiroler Spezialitäten verwöhnen … es lohnt sich dort einen Zwischenstopp einzulegen oder Mittagessen zu sich zu nehmen.

Schloss Prösels bei Völs ist die Stammburg der Herren von Völs. Das erste Mal wird das Schloss 1279 in einer Urkunde genannt, doch war es wahrscheinlich schon um 1200 errichtet worden. Die zweite Bauphase wurde anfangs des 16. Jahrhunderts von Leonhard von Völs beendet, seit damals wurden keine größeren Änderungen am Schloss vorgenommen.

Bis 1804 blieb das Schloss in Familienhand, als der letzte Erbe, Felix Freiherr von Völs, kinderlos starb. Nach 14 Besitzerwechseln erwarb das Kuratorium Schloss Prösels GmbH das Schloss und restaurierte es. Heute finden viele kulturelle Veranstaltungen auf dem Schlossgelände statt.