Ferien-Südtirol-Blog - Wellness & Beauty

Mit ‘Völs am Schlern’ getaggte Artikel

Lohnende Wanderung von Ums bei Völs am Schlern hinauf zum Hofer Alpl und die Tuffalm

Montag, 25. Juli 2011

Wir fahren heute mit dem Auto, vorbei an Völs am Schlern, bis zum Dörflein Ums, und parken neben dem festtaglich beflagtem Kirchlein wo ausreichend Parkplatz besteht.

Das Kirchlein im Weiler Ums am Schlern

Das Kirchlein im Weiler Ums am Schlern

Ab hier geht es nun der guten Beschilderung folgende einige Kehren hinauf und dann durch mäßig steilen Föhrenwald hinauf zum Hofer Alpl, welches wir nach einer Stunde erreichen. Vor Ort lädt eine reichhaltige Speisekarte zum Einkehren ein.

Blick von der Tuffalm auf den Schlern

Blick von der Tuffalm auf den Schlern

Nach entsprechender Stärkung gehen wir nun Richtung Norden für ungefähr 20 Minuten auf gleichbleibender Höhe hinüber zur Tuffalm, die auch für Kinder ein besonderes Ereignis darstellt, da dort ein sehr ausgeprägter „Streichelzoo“ besteht.

Streichelzoo der etwas exotischeren Art auf der Tuffalm

Streichelzoo der etwas exotischeren Art auf der Tuffalm

Auf der ganzen Tour befinden wir uns knapp unter der Schlernwand, die besonders an einem so schönen Tag wie dem heutigen, sich imposant vom blauen Himmel abhebt.

Der Rückweg folgt über den leichten Steig Nr. 8 wieder hinunter zum Weiler Ums. Auf dem ganzen Weg sieht man weiter unten das Dorf Völs am Schlern und den Ritten auf der anderen Talseite. Vor der Heimfahrt empfiehlt sich an warmen Tagen ein kühles Bad im nahegelegenen Völser Weiher beovr wir wieder in unser Hotel im Süden Südtirol fahren.

Kinder Urlaub in Südtirol: der Erlebnisweg Oswald von Wolkenstein in Seis am Schlern

Donnerstag, 30. September 2010

Am Fuße des Schlern, vorbei an Kastelruth, wo am 8. Oktober 2010 das nächste Kastelruther Spatzenfest stattfindet, in Seis am Schlern, wo eine moderne Umlaufbahn die herrliche Seiser Alm sanft erschließt, da parken wir heute unser Auto und gehen in Richtung des Badesee Völser Weiher zunächst eben dahin bis zum Hotel Salegg.

Von den Burgruinen Salegg und Hauenstein hat man jeweils einen herrlichen Blick ins Tal und auf Seis am Schlern

Von den Burgruinen Salegg und Hauenstein hat man jeweils einen herrlichen Blick ins Tal und auf Seis am Schlern

Unser heutiges Ausflugsziel für Kinder in Suedtirol ist der Oswald von Wolkenstein Erlebnisweg, welcher gut markiert auf rund 5 km unter den Santner Spitzen des Schlern verläuft.

Aufgelockert wird der im Wald verlaufende einfache Gehweg durch interessante Einkehrstationen, die das mittelalterliche Leben und die entsprechenden Gepflogenheiten und Bräuche veranschaulichen.

Burgruine Salegg mit der Santnerspitze des Schlernmassivs im Hintergrund

Burgruine Salegg mit der Santnerspitze des Schlernmassivs im Hintergrund

Der Weg führt so an sehr alten Südtiroler Burgen, der Burgruine Salegg und später an der Burg Hauenstein vorbei, welches beide Aufenthaltsorte des legendären Oswald von Wolkenstein (lebte im 13. Jhd.) waren.

Spiele und Geschichten machen den Rundweg zu einem echten Erlebnis für die Kleinen

Spiele und Geschichten machen den Rundweg zu einem echten Erlebnis für die Kleinen

Bald nach der Burg Hauenstein führt der Weg weiter „taleinwärts“ bis nach Bad Ratzes und dreht dann wieder auf der anderen Talseite zurück zum Ausgangspunkt. Ein in jeder Hinsicht einfacher und vor allem für Kinder „erlebnisreicher“ und leichter Wanderweg in Südtirol.

Gäste, die ihren Urlaub in Eppan verbringen, gelangen in einer Autostunde nach Seis am Schlern, von wo aus auch die Seiser Alm mit der vorgenannten Kabinenbahn erschlossen werden kann.

Herbsturlaub in Südtirol in Ferienwohnungen: Tagesausflug von St. Zyprian auf den Tschafon im Schlerngebiet

Dienstag, 10. August 2010

Liebe Südtirol Urlaub Gäste, ein Wandertag nach Tiers, wie nachfolgend beschrieben, ist nur einer von vielen Möglichkeiten, wie Sie von unserem Appartement Hotel Matscher Wellness im Süden Südtirols Ihre Ferien in Südtirol verbringen können.

Von unserer Feriewohnung in Eppan fahren wir durch Bozen Richtung Brenner, um kurz nach der Stadtausfahrt bei Blumau, dem Ortschild Tiers zu folgen und die Panoramastrasse bis zu unserem heutigen Ausgangspunkt zu befahren. Im malerischen Weiler St. Zyprian, der in allen einschlägigen Bildbänden über Südtirol erwähnt und ob seiner idyllischen Lage abgebildet wird, werfen wir noch einen Blick auf das Kirchlein vor der imposanten Kulisse des Rosengarten-Massivs (Unesco-Weltnaturerbe 2009), bevor wir unser Auto an der Straße vor einer Höfe-Gruppe abstellen.

Das Kirchlein St. Zyprian mit dem Rosengarten im Hintergrund

Das Kirchlein St. Zyprian mit dem Rosengarten im Hintergrund

Hier beginnnen wir unsere Fußwanderung an genannten Höfen vorbei, immer angesichts dieses herrlichen Naturschauspiels.

Blick auf das Rosengarten Massiv

Blick auf das Rosengarten Massiv

Der Weg verläuft in mäßiger Steigung zu einer Waldlichtung, von wo aus es dann durch Latschenkieferbestand und Flächen von Heidekraut (Erika) auf gut markiertem und teils steilem Pfad zu unserem Ziel, der Tschafon-Hütte, emporführt. Von der Hütte kann man noch den eigentlichen Aussichtspunkt, den Tschafon, in wenigen Minuten erreichen, von wo aus man einen herrlichen Rundblick auf die Dolomiten, dem Alpenhauptkamm und das darunterliegende Hochplateau von Völs und Kastelruth, genießen kann. Die Hütte selbst ist gut geführt, leider verfügt der Wirt über keine Menü-Karte mit Preisangabe, das Essen ist recht schmackhaft und man sitzt unter schattigen Bäumen.

Die Gehzeit beträgt ungefähr einundeinhalb Stunden und ist auch von gehtüchtigen Senioren leicht und unbeschwert zu bewältigen.

Urlaub in Völs und der Seiser Alm

Samstag, 07. August 2010

Die Gegend rund um Völs am Schlern bietet neben ihrer einzigartigen Lage am Fuße des Schlerns und der Seiser Alm eine Reihe von historisch sehr wertvollen Kirchen und Schlössern. Allen voran Schloss Prössels mit der sehr gut erhaltenen Burgfestung, welche besonders in den Sommermonaten Schauplatz vieler Veranstaltungen ist.

Das Dorf Völs am Fuße der Seiser Alm und des Schlerns

Das Dorf Völs am Fuße der Seiser Alm und des Schlerns

Besonders sehenswert ist das Kirchlein bzw. der Aussichtspunkt St. Peter am Bichl, welches 1371 erstmals urkundlich erwähnt wird. Die Geschichte der Kirche reicht allerdings bis ins 12. oder 13. Jahrhundert zurück. So schön und interessant das Rundbogenportal und die Spitzbogenfenster und der Flügelaltar im Inneren der Kirche ist, so atemberaubend ist außen die herrliche Sicht auf das Dorf Völs mit dem Wahrzeichen Südtirols, dem Schlern, im Hintergrund.

Das Kirchlein St. Peter am Bühl oberhalb von Völs

Das Kirchlein St. Peter am Bühl oberhalb von Völs

Zum Wandern in Südtirol gehört zudem auch eine kühle Abfrischung im Völser Weiher oberhalb von Völs. Das Gebiet um die Seiser Alm ist auch für Winterferien in Südtirol sehr zu empfehlen.

Schlittenfahrt auf der Seiser Alm (1.860 m)

Mittwoch, 11. März 2009

Von Bozen in Richtung Schlerngebiet fahrend, erreicht man nach 20 Minuten die herrliche Landschaft rund um Völs am Schlern, Seis und Kastelruth. Mit einer hochmodernen Umlaufbahn geht es ab Seis hinauf auf eine der schönsten Almen Südtirols, der Seiser Alm.

Winterlandschaft auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Winterlandschaft auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Nicht nur die befreiende Weite und die atemberaubende Kulisse, die sonnigen und windgeschützten Pisten machen die Sieser Alm einzigartig und mit keiner Skiregion in den Alpen vergleichbar. Die größte Hochalm Europas ist ein Paradies für den Wintersport aller Art und für alle Altersgruppen.

Rodeldamen auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Rodeldamen auf der Seiser Alm mit dem Plattkofel im Hintergrund

Auch ganz gemütlich läßt sich die einzigartige Winterlandschaft genießen;

Pferdeschlittenfahrt auf der Seiser Alm

Pferdeschlittenfahrt auf der Seiser Alm

Die Seiser Alm ist auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel und ist vom Appartement Hotel Matscher Wellness & Beauty **** mit dem Auto in einer Stunde erreichbar.