Ferien-Südtirol-Blog - Wellness & Beauty

Mit ‘Veranstaltungen Südtirol’ getaggte Artikel

Reinhold Mesners MMM Messner Mountain Museum auf Schloss Sigmundskron in Südtirol

Freitag, 04. Mai 2012

Das Messner Mountain Museum liegt auf Schloss Sigmundskron / Firmian bei Bozen und gehört zum „MUST“ im Zuge eines Südtirol Urlaub. Reinhold Messners Museum Projekt wurde den Bergen und dessen Kulturen gewidmet und besteht an fünf ungewöhnlichen Standorten in der grandiosen Landschaft der Alpen. Das Museum in Sigmundkron in der Gemeinde Eppan, unweit vom Hotel Matscher, ist eine Begegnungsstätte zwischen Berg und Menschheit und somit letztlich mit sich selbst, so beschreibt es Reinhold Messner selbst vor Ort. 

Hauptfried mit Skuptur

Hauptfried mit Skuptur

In der großräumigen Anlage kann man einem vorgegebenen Parcours folgen, der aus der Tiefe der Gebirge über Treppen, Türme und Gänge hinauf in die Gipfelwelt führt und ihre religiöse Bedeutung als Orientierungshilfe und Brücke unterstreicht – besinnlich und auf alle Fälle sehenswert.

Innenhof von Schloss Sigmundskron vor markantem Porphyrgestein

Innenhof von Schloss Sigmundskron vor markantem Porphyrgestein

In allen der Museen finden laufend Sonderausstellungen statt, die auf der entsprechenden Homepage nachvollzogen werden können.

Der Innenhof von Schloss Sigmundskron mit Blick auf das Etschtal bis nach Meran

Der Innenhof von Schloss Sigmundskron mit Blick auf das Etschtal bis nach Meran

Kalterer See Spiele 2011

Samstag, 11. Juni 2011

Wie jedes Jahr machen auch heuer wieder die romantische Atmosphäre direkt unter freien Himmel und die atemberaubende Kulisse des Kalterer Sees in Kaltern die Seespiele zu etwas Einzigartigem.

Blick vom modernen Schwimmbad am Kalterer See auf die Leuchtenburg

Blick vom modernen Schwimmbad am Kalterer See auf die Leuchtenburg

Das Programm kann sich wie immer sehen lassen: Am 26. Juli 2011 bietet „Die Nacht der Musicals“ ein Bühnenfeuerwerk der bekanntesten Melodien aus der Welt der Musicals. Die Highlights der weltbekannten Musicals wie Hair, Cats, Mamma Mia, Evita, Elisabeth, der König der Löwen und vieler mehr, finden in diesem einzigartigen Abendereignis am Ufer des Kalterer Sees Platz und ermöglichen damit einen Einblick in die Geschichte dieses
musikalischen Genres. Dank des aufbrausenden Rhythmus, der großartigen Tanz-Leistungen und der jahrelangen Bühnenpräsenz der Interpreten, wurden die besten Konzerthäuser Europas erobert werden.

Die Showbühne am Kalterer See

Die Showbühne am Kalterer See

Am 2. August 2011 findet das Musical „My fair Lady“ statt: im Jahr 1965 fand in New York die Uraufführung des weltberühmten Musicals aus der Feder von Frederick Loewe statt, und stieß daraufhin auf großen Anklang in der internationalen Musical- Szene. Die gesungenen Texte erzählen die fantastische Geschichte der Blumenverkäuferin Eliza Doolittle, die, dank einer ihr unbekannten Wette, den Sprung zur feinen Dame der britischen Society des Jahres 1912 schafft. Eine musikalische Darbietung der ganz besonderen Art direkt am Kalterer See.

Am 9. August 2011 freuen sich die Fans von Reinhard Fendrich auf dessen Live-Konzert am Kalterer See. Als Liedermacher, Fernsehmoderator, Musical- Darsteller ist Rainhard Fendrich ein wahrer Vollblutentertainer, der seit Jahrzehnten das Publikum in den unzähligen Konzerthallen zu begeistern weiß. Bei seinen gefragten Live-Auftritten schöpft er aus einem umfangreichen Repertoire an selbst komponierten Hits, die man immer wieder gerne hört. Für seine Konzerte hat er sich Österreichs beste Musikerinnen und Musiker ins Boot geholt, die gemeinsam mit ihm auf der Kalterer Seebühne mitreißende Musik zum Besten geben werden.

Der Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 21 Uhr direkt am Seebad am Kalterer See. Der Kartenvorverkauf erfolgt beim Tourismusverein Kaltern bzw. telefonisch unter +39 0471 963169.

Herbsturlaub in Südtirol und das Traubenfest in Meran

Dienstag, 12. Oktober 2010

Wer dieser Tage in Südtirol Urlaub macht, der sollte ein Ereignis nicht versäumen: in Meran stehen an diesem Wochenende das 16. Landesmusikfest und das Traubenfest an.

Die Kurpromenade verwandelt sich für 3 Tage in einen Festplatz

Die Kurpromenade verwandelt sich für 3 Tage in einen Festplatz

Von Freitag bis Sonntag dreht sich in der Kurstadt alles um Brauchtum, Musik und Gaumenfreunden. Auftakt ist die Eröffnung am Freitag, den 15. Oktober 2010. Auf die Besucher warten heimische Spezialitäten; für die musikalische Umrahmung sorgen Konzerte von Musikkapellen in der Altstadt und auf der Promenade.

Vor allem heimische Spezialitäten werden entlang der Passer angeboten

Vor allem heimische Spezialitäten werden entlang der Passer angeboten

Höhepunkt des Festes ist der Sonntag mit dem großen Festumzug, der sich am Nachmittag durch die Stadt bewegt, zusammengesetzt aus etwa 80 teilnehmenden Musikgruppen und Festwägen. Mit dabei sind Musikkapellen, Volkstanzgruppen, Musikvereine, Trachtengilden, Fanfaren- und Spielmannszüge. Den ganzen Tag bieten außerdem verschiedene Musikkapellen auf den öffentlichen Plätzen Ohrenschmaus nonstop. Von besonderem Interesse ist die Marschmusikbewertung, die sowohl am Samstag als auch am Sonntag geplant ist.

Die Kurpromenade mit dem Kurhaus aus dem Jahre 1900

Die Kurpromenade mit dem Kurhaus aus dem Jahre 1900

Die Kurstadt Meran ist von unserer Ferienwohnung in Südtirol eine halbe Autostunde entfernt und auch abseits des Traubenfestes immer einen Wanderausflug im Burggrafenamt wert.

Flanieren im Weindorf St. Pauls an der Südtiroler Weinstrasse – das Paulsner Dorffest

Samstag, 04. September 2010

Am 4. und 5.  September ist wieder Dorffestzeit im Weindorf St. Pauls.  Zum 14. Mal freuen sich die Paulsner und ihre Vereine auf Gäste aus nah und fern. In den Höfen werden die letzten Handgriffe getan und die tiefen Keller geöffnet.

In allen Höfen werden lokale Köstlichkeiten verabreicht und verschiedenste Musik gespielt

In allen Höfen werden lokale Köstlichkeiten verabreicht und verschiedenste Musik gespielt

Während tags über zu fröhlicher lokaler Volksmusik getanzt oder einfach nur durch die Gassen flaniert werden kann, wird es abends immer lebendiger und in so manchem Keller geht richtig die Post ab.

Für jung und alt ist bestens gesorgt. Das Weindorf St. Pauls ist von unseren Ferienwohnungen in Eppan zu Fuss in einer halben Stunde auf einem landschaftlich sehr lohnendem Spazierweg leicht erreichbar.

Wandern auf dem Ritten und Besuch des Bienenmuseums

Dienstag, 29. Juni 2010

Oberhalb des Wolfgrubner Sees liegt ein sehr altes Gehöft, welches heute ein Bienenmuseum ist und als solches, vor allem für Kinder, unbedingt sehenswert ist. Zudem lässt sich ein Besuch desselben sehr gut mit einer Wanderung auf dem Ritten oder einem Badetag am See verbinden.

Eingangsbereich des Bienenmuseums auf dem Ritten

Eingangsbereich des Bienenmuseums auf dem Ritten

Das Museum liegt in einem wunderschönen, uralten Hof oberhalb des Wolfgrubner Sees, wo man einerseits den Hof selbst besichtigen kann, der innen noch total so belassen wurde, wie er bis noch vor 35 Jahren von zwei ledigen Schwestern bewohnt wurde (und die haben noch gelebt wie vor 100 Jahren, ohne Strom und Wasser) und andererseits ist der Hof eben ein Bienen- und Honigmuseum, wo man alles über diese wirklich faszinierenden Tiere  erfährt.

Das Museum ist im historisch einzigartigen Plattnerhof oberhalb des Wolfsgrubner Sees untergebracht

Das Museum ist im historisch einzigartigen Plattnerhof oberhalb des Wolfsgrubner Sees untergebracht

Der über 500 Jahre alte Plattner Bienenhof zählt zu den malerischsten Höfen in Südtirol und seine einzigartige Lage auf der Spitze eines Wiesenhanges oberhalb des Wolfsgrubner Sees lädt zu einem Besuch ein.

Der Hof ist gleichzeitig Bienen- und Imkereimuseum mit einem angrenzenden sehr spannenden Bienenlehrpfad, wo man alles über das Leben der Honigbiene erfahren kann. Im Zuge eines Südtirol Urlaub mit Kindern ist das Bienenmuseum eine lehrreiche Abwechslung für unsere Kleinen.

Das Museum gibt interessante Eindrücke in die Kunst der Bienenzucht

Das Museum gibt interessante Eindrücke in die Kunst der Bienenzucht

Der prächtige Hof in Wolfsgruben ist nicht nur Sitz der größten Privatsammlung über Südtiroler Imkerei, sondern auch ein Denkmal bäuerlicher Bau- und Lebenskunst. Täglich geöffnet von Ostern bis Ende Oktober von 10 bis 18 Uhr.