Ferien-Südtirol-Blog - Wellness & Beauty

Mit ‘Hochseil’ getaggte Artikel

Abenteuerpark Wald-Erlebnis Hochseilgarten in Kaltern

Mittwoch, 10. Juni 2009

Am südlichen Ortsrand von Kaltern, entlang der Strasse zu dem Weiler Altenburg (von dort herrlicher Blick auf den Kalterer See), liegt rechter Hand am Waldesrand ein neuer Hochseil-Abenteuerpark. Von Ihrer Ferienwohnung im Appartement Hotel Matscher Wellness & Beauty **** erreichen Sie Kaltern nach 8 km und sollten den Ausflug auch mit einem Besuch des malerischen Weindorfes verbinden.

Für die Kleinen besonders aufregend - hoch über dem Boden, aber immer gesichert

Für die Kleinen besonders aufregend - hoch über dem Boden, aber immer gesichert

Der Hochseilgarten besteht aus Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. In den Buchen, Fichten und Lärchen sind die Plattformen verankert, von denen aus Elemente unterschiedlicher Art und Schwierigkeit starten: Netze, Balken, Baumstämme, Seilbahnen und Brücken mit Längen zwischen 3 und 60 Metern bilden die Verbindung zwischen den Bäumen.

Immer gut gesichert in den Bäumen

Immer gut gesichert in den Bäumen

Ideal ist der Abenteuerpark für die ganze Familie, da 7 Parcours auch für Kinder geeignet sind. Athleten wagen sich auf den Schwarzen Parcour: dieser bietet extrem zu meisternde Hindernisse.

Das Erlebnis Abenteuerpark ist für alle geeignet, die Freude an der Bewegung in der Natur haben und sich gerne sportlich betätigen. Spezialisierte Trainer erklären die Handhabungen der Sicherheitsausrüstung und den Ablauf der Begehung der Parcours.

In einer Entfernung von 3 km liegt der Weiler Altenburg mit seiner historischen Ruine.

Blick von Altenburg auf die alte Ruine, Kaltern und im Hintergrund die Sarntaler Alpen und das Rittner Horn

Blick von Altenburg auf die alte Ruine, Kaltern und im Hintergrund die Sarntaler Alpen und das Rittner Horn

Entfernung von Bozen: 18 km

Entfernung von Meran: 48 km

Entfernung von Eppan: 8 km

Entfernung von Tramin: 5 km